Kuba: Havanna, Santiago de Cuba, die Provinz Holgúin und die Tauchplätze von Guardalavaca


Anzeige

 



Zum ersten Bild
Der Plaza Vieja in
Havannas Altstadt
Zum zweiten Bild
Im Revolutionsmuseum: Che
Guevara als Wachsfigur
Zum dritten Bild
Im Archäologie-Park:
Szenen von den Taina
Zum vierten Bild
Gibara: An der
Hafenpromenade
Zum fünften Bild
Taina-olklore-Show
im Kolumbus-Park



Zum sechsten Bild
Blick auf die Bucht
von Bayamo
Zum siebten Bild
In der Cenote
von Caletones
Zum achten Bild
in der Bucht von
Santiago de Cuba
Zum neunten Bild
Das Rathaus von
Santiago de Cuba
Zum zehnten Bild
Ein Barrakuda in den
Korallen vor Guardalavaca




Anzeige

 


Stationen einer Kuba-Reise: Die startet mit einer "klassischen" Havanna-Tour, vom Malecon in die koloniale Altstadt, auf den Spuren von Ernest Hemingway, mit Besuch einer Zigarrenfabrik, des Revolutionsmuseums und mehr, führt dann nach Guardalavaca. Der Ferienort in der Provinz Holgúin wird dann zum Ausgangspunkt für Tauchgänge zu den Korallenriffen und in den Cenote von Caletones, zu den Stätten der Taina-Indianer, in das ländlich Kuba und nach Santiago de Cuba. Reisezeit: 25. März bis 8. April 2013


Havanna - die Altstadt

Zur ersten SeiteHavanna - von der Altstadt zur spanische Festung - Ein Streifzug vom Malecon, der Uferpromenade, durch den historischen Kern der kubanischen Hauptstadt mit Besuch der alten spanischen Festung.






Hemingways Havanna

Zur zweiten SeiteAuf den Spuren von Ernest Hemingway - Von der Stammkneipe des Schriftstellers in Havannas Altstadt zu seiner Finca am Rande von Havanna.







Havanna - Rum und Revolution

Zur dritten SeiteZigarren, Rum und Revolution -Besuch in einer Zigarrenfabrik und des Revolutions- sowie des Rum-Museums in Havanna.

  

 


Ländliches Kuba

Zur vierten SeiteLändliches Kuba - Cuatro Vereda - Besuch in Cuatro Vereda, einem Bauerndorf in der Provinz Holgúin.

  



Gibara

Zur fünften Seite Hafenstadt Gibara - eine Kleinstadt mit Hafen und großer Vergangenheit in der Provinz Holgúin.





Kultur der Taina

Zur sechsten SeiteChorro de Maita und die Taina-Indianer - Im archäologischen Park von Chorro de Maita werden Szenen aus dem Leben der Taina-Indianer nachgestellt. Im Kolumbus-Park gibt es dazu die passende Folklore.






Tauchen in der Cenote

Zur siebten SeiteCaletones und seine Cenote - Caletones, ein kleines Dorf an der Küste der Provonz Holgúin ist Ausgangspunkt für einen abenteuerlichen Höhlen-Tauchgang.







Santiago de Cuba

Zur achten SeiteSantiago de Cuba - Ein Ausflug in die Metropole der kubanischen Südküste, nach Santiago de Cuba, Ausgangspunkt der kubanischen Revolution.

  

 


Guardalavaca

Zur neunten SeiteGuardalavaca und seine Tauchplätze - Der Ferienort Guardalavaca in der Provinz Holgúin und die Korallenriffe vor seiner Küste

  



Anzeige



Das Video dieser Reise