Kroatien, Dalmatien: Dubrovnik, Biokovo- Nationalpark, Makarska-Riviera, die Adria-Inseln Brac und Hvar, Krka-Fälle, Split und mehr



Anzeige

 



Zum ersten Bild
Die Altstadt von Dubrovnik,
"Perle der Adria"
Zum zweiten Bild
Blick auf Dubrovnik,
das mittelalterliche Ragusa
Zum dritten Bild
Mali Ston, Fischerort
mit bekannter Austerzucht
Zum vierten Bild
Der Biokovo-Nationalpark
an der Makarska-Riviera
Zum fünften Bild
Makarska - Zentrum
der "Makarska-Riviera"



Zum sechsten Bild
Stadtbild von Hvar,
Hauptort der Adria-Insel
Zum siebten Bild
Panoramablick über
den Krk-Nationalpark
Zum achten Bild
In den Gassen der
Küstenstadt Trogir
Zum neunten Bild
Panorama von Split,
Hauptstadt Dalmatiens
Zum zehnten Bild
Splits Altstadt - im Palast
von Kaiser Diocletian




Anzeige

 


Von Dubrovnik, dem mittelalterlichen "Ragusa", der "Perle der Adria", geht es die dalamatinische Adriaküste nach Split, der Stadt, die in den Ruinen eines römischen Kaiserpalastres errichtet, über die Makarska-Riviera, den Biokovo- und den Krka-Nationalpark, deren Landschaft zum Schauplatz etlicher Karl-May-Filme wiurde. Reisezeit: 15. bis 20. Mai 1998


Dubrovnik

Zur ersten SeiteEin Streifzug durch Dubrovnik, das mittelalterliche Ragusa -Im Mittelalter zählte Dubrovnik, damals unter dem Namen Ragusa, als venezianische Kolonie zu den reichsten Städten an der Adriaküste. Die damalige Pracht hat sich bis heute erhalten.






Bikovo-Nationalpark und Makarska-Riviera

Zur zweiten SeiteIn der Felslandschaft des Bikovo und an der Makarska-Riviera -  Über 1700 über dem Meeresspiegel liegt an der Küste Dalmatiens, oberhalb der Makarska-Riviera, die Felslandschaft des Biokovo-Nationalparks, Heimat der Mufflons, Drehort etlicher Karl-May-Filme.






Brac und Hvar

Zur dritten SeiteDie Adria-Inseln Brac und Hvar - Rund eine Stunde mit der Fähre von Makarska entfernt liegt die Adroa-Insel Brac, eine Insel, deren Marmorgewinnung internationale Bedeutung hat. Selbst im Weißen Haus wurde Marmir aus Brac verarbeitet. International gibt sich auch die Nachbarinsel Hvar mit einer Inselhauptstadt, die dem venezianischen Markusplatz nachempfunden ist. Vom Palace-Hotel in Hvar soll der Adria-Tourismus seinen Anfang genommen haben.




Krka-Nationalpark, Sibenik und Trogir

Zur vierten SeiteVon den Krka-Fällen über Sibenik nach Trogir - Eine beeindruckende Flusslandschaft mit Wasserfällen: Der Nationalpark Krka, Drehort für den Karl-May-Film "Der Schatz im Silbersee". Ungewöhnlich: Die ganz aus Marmior erricvhtete Kathedrale von Sibenik. Einmalig erhalten: Die mittelalterliche Altstadt von Trogir, gelegen auf einer künstlichen Insel.




Split

Zur fünften SeiteSplit, die Metropole von Dalmatien - Selbst unter den gut erhaltenen mittelalterlichen Altstädten ist Split, die Metropole von Dalmatien, eine einmallige Besonderheit. Denn: entstanden ist Split im frühen Mittelalter, in der Zeit der Völkerwanderung in den Ruinen des Palastes des römischen Kaisers Diokletian. Die Palastmauern boten schließlich den besten Schutz vor Überfällen. Nun entfaltet sich das Leben einer modernen Stadt zwischen antiken Ruinen und mittelalterlichen Häusern.



Anzeige


Das Video dieser Reise