Griechenland, Ionisches Meer - Korfu mit Korfu-Stadt und den Tauchplätzen von Paleokastritsa sowie den Nachbarinseln Paxos und Antipaxos


Anzeige

 



Zum ersten Bild
Buchten von Paleokastritsa
Zum zweiten Bild
Am Tauchplatz Skefoudi
Zum dritten Bild
Der Tauchplatz "Anker"
Zum vierten Bild
Korfu-Stadt - die Festung
Zum fünften Bild
Sisis Schloss auf Korfu



Zum sechsten Bild
Paxos - die "Blauen Grotten"
Zum siebten Bild
Gaios - Hauptort auf Paxos
Zum achten Bild
Paleokastritsa - im Kloster
Zum neunten Bild
Korfu-Stadt - die Altstadt
Zum zehnten Bild
Korfu-Stadt - die Esplanade




Anzeige

 


Korfu ist zwar nicht die größte, aber sicher die meisten von Touristen besuchte griechische Insel im Ionischen Meer. Ruinen aus der griechischen Antike gibt es zwar nicht zu bestaunen, aber die Inselmetropole Korfu-Stadt wartet mit venezianischem Charme und englischem Stil auf, während es vor den Buchten von Paleokastritsa zu abenteuerliche Tauchgängen in die Unterwasserwelt der Höhlen und Canyons geht. Und wem eine Insel nicht genügt, der geht zum Tagesausflug mit dem Schuff nach Paxos und Antipaxos. Reisezeit: 25. September bis 6. Oktober 2019


Paleokastritsa - Korfus Urlaubszentrum im Norden

Zur ersten SeiteDie Buchten von Palekastritsa - Malerische Buchten mit - kleinen - Stränden machten Paleokastritsa zu einem der führenden Urlaubszentren im Norden von Korfu, einem Ort, der inzwischen fast ausschließlich aus Hotels und Restaurants besteht. Ein Ausflugsziel in der Nachbarschaft: Das Mönchskloster von Paleokastritsa mit seinem kleinen Museum




Tauchplätze vor Paleokastritsa

Zur zweiten SeiteDie Unterwasserwelt von Paleokastritsa - Besonders fischreich sind die Tauchplätze von Paleokastritsa nicht. Dafür warten die Tauchplätze aber mit einer abwechslungsreichen Unterwasserlandschaft auf - mit Canyns, Höhlen und Seegraswiesen.





Korfu-Stadt

Zur dritten SeiteImpressionen aus der Inselhauptstadt - Vom Wasser aus gesehen bestimmen das alte und das neue Fort, deren Geschiuchte in die Zeit der Byzantiner zurück reicht, Korfus Altstadtgassen hingegen vermitteln ein italienisches Bild - verbunden mit dem britischen Stil des victorianischen Zeitalters.

  




Paxos und Antipaxos

Zur vierten SeiteKorfus Nachbarinseln Paxos und Antipaxos - Etwas mehr als eine Stunde mit dem Schiff von Korfu entfernt liegen die beiden kleinen Nachbarinseln Paxos und Antipaxos.An der felsigen Westküste von Paxos geht es in die "Blauen Grotten", empfängt der Insel-Hauotort Gaios die Tagesgäste - während auf dem Eiland Antipaxos die kleinen Sträönde zum Baden einladen.

  



Anzeige


Das Video dieser Reise