Ãgypten: Safaga  -  Tauchen im Roten Meer, Ausflüge in das Rotes-Meer-Gebirge, zu den Pyramiden von Gizeh, nach Sakkara und Memphis


Anzeige

 



Zum ersten Bild
In der Wüste des
Roten-Meer-Gebirges
Zum zweiten Bild
Im Beduinenlager: Frauen
backen Fladenbrot
Zum dritten Bild
Eine Beduinenfrau
hütet die Dromedare
Zum vierten Bild
Die Cheops-Pyramide - größter
Steinbau der Geschichte
Zum fünften Bild
Geheimnisumwittert: Die Sphinx
mit ihrem Löwenkörper..



Zum sechsten Bild
...Wächter über das
Pyramidenplateau von Giza
Zum siebten Bild
Erste Pyramiden-Versuche:
Stufenpyramide bei Sakkara
Zum achten Bild
Die Alabaster-Sphinx von
Memphis, der alten Hauptstadt
Zum neunten Bild
Panoramabild von Kairo -
gesehen vom Zitadellenberg
Zum zehnten Bild
Im Hafen von Safaga dümpeln
nur noch wenige Fischerboote




Anzeige

 


Südlich von Hurghada liegt Safaga, ein sich neu entwickelndes Ferienzentrum der Ägyptischen Riviera, aber noch erkennbar als ehemaliges Fischer- und Hafenstädtchen, Ausgangspunkt für Tauchfahrten zu den Riffen des Roten Meeres und von Ausflügen zu den Beduinen im Roten-Meer-Gebirge, nach Kairo und zu den Pyramiden von Gizehg und Sakkara.  Reisezeit: 27. September bis 10. Oktober 2003


Hurghada

Zur ersten SeiteSafaga - Fischerort und Touristenzentrum - Südlich von Hurghada gelegen entwickelt sich Safaga, ursprünglich ein Fischerort und Hafenstädtchen, zu einem weiteren Tourismuszentrum an der "Ägyptischen Riviera", am Roten Meer.






Riffe bei Safaga

Zur zweiten SeiteTauchgänge an den Riffen des Roten Mereres bei Safaga-  Zwischen Soma Bay und der Bucht von Safaga, rund die Inseln Tobia Island und Safaga Island, liegen die meisten Riffe und Tauchplätze von Safaga - an denen man Barrakudas, Muräönen, Rochen und mitunter auch Delfine zu Gesicht bekommt.





Im Roten-Meer-Gebirge

Zur dritten SeiteEin Ausflug zu den Beduinen des Roten-Meer-Gebirges-Rund 35 Kilometer von Hurghada entfernt liegt im Roten-Meer-Gebirge ein Camp der Beduinen, bewohnt von rund 200 Menschen, die hier den Touristen traditionelle beduine Lebensweise vorführen.


  


Kairo

Zur vierten SeiteUnterwegs in der Hauptstadt Ägyptens -  Stationen einer touristischen Tour durch Kairo: Das Ägyptische Museum, der Zitadellenberg mit der Alabastermosche, der Basar Khanb El-Khalili und schließlich eine Dampoferfahrt auf dem Nil.





Die Pyramiden und Memphis

Zur fünften SeiteDie Pyramiden von Gizeh und Sakkara und die antike Hauptstadt - Beeindruckendere Kolossalbauten als die Pyramiden von Gizeh findet man wohl kaum, und besonders beeindrucken sie natürlich von der Sphinx aus gesehen. Nicht fersäumen sollte man aber auch einen Abstecher zur Stufenpyramide von Sakkara - und zum archäologischen Park von Memphis, ÄÖgyptens antiker Hauptstadt.


  

Anzeige


Das Video dieser Reise